AUBERGINENFÄCHER MIT BACON, TOMATE UND ZIEGENKÄSE

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

AUBERGINENFÄCHER MIT BACON, TOMATE UND ZIEGENKÄSE

heute hab ich keine Lust zu Kochen aber Hunger und Appetit auf was Leckeres… Ich glaub ich bin ganz schön in der Bredouille.

Was ist da, was geht schnell, was braucht nicht viel Vorbereitung? – kurz gegrübelt – und la voilà – da ist eine super schöne, nicht so große Aubergine und die lacht mich an.

Kurz in den Kühlschrank gespickt und es war klar. Bissle Schnippeln und alles in die Multifry – und in 30 Minuten kann gegessen werden.

für 1 Portion

ZUTATEN:
1 Aubergine
4 Scheiben Bacon
65 g getrocknete Tomaten in ÖL
30 g Ziegenkäsetaler
Salz
Pfeffer
1 EL Olivenöl
30 g Allgäuer Emmentaler

ZUBEREITUNG:
Aubergine der Länge nach halbieren und nochmal längs 1 cm breit einschneiden. Zwischenräume etwas salzen.

Baconscheiben in 3 Teile schneiden, halbierte Tomate auf jedes Backenstück legen, zusammenklappen und zwischen die Auberginenscheiben stecken.

Ziegenkäse zerbröckeln und dazu stopfen. In die Multifry setzen, mit Pfeffer würzen und mit Olivenöl begießen.

Multifry Backofenfunktion Stufe 3 einschalten und 25 Minuten Garzeit einstellen. (Alternativ: Backofen vorheizen, in der Pfanne von unten anbraten und im Ofen bei 200 Grad fertig garen)

10 Minuten vor Ende der Garzeit mit Emmentaler bestreuen und schmelzen lassen.

Guten Hunger!

Fazit: Lecker, geht schnell – gibt es wieder…

 

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

1918total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.