BBQ-SAUCE

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

BBQ-SAUCE

BBQ-Sauce kann man natürlich auch selber machen – und grade dann, wenn man nicht die Saucen mit fürchterlich viel Zucker zu sich nehmen möchte.

Folgende Sauce hab ich mal zusammen gemischt – uns schmeckt sie hervorragend. Natürlich kann man sie auch im Geschmack mit verschiedenen Gewürzen super abwandeln. Auch hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.  Ob Curry, Ingwer, mediterrane Kräuter, oder auch asiatisch angehaucht … da geht noch sehr viel… und ich werde in Zukunft sicher noch weitere Saucen vorstellen.

Hier nun erst mal eine auf Tomatenbasis:

Ihr braucht:

1 Schalotte
1 kleiner Solo-Knoblauch

in
30 g Butter
andünsten

1 Espressolöffel diverse Pfeffer
1 Espressolöffel Senfkörner
1 Msp. Piment
0,3 g Chiliflocken
1 geh. Espressolöffel Rauchpaprika
im Mörser oder Gewürzmühle fein mörsern, mit

30 g Xucker
etwas Meersalz
mischen und zu den Schalotten und Zwiebeln geben. Unter rühren weiter dünsten.

Dann

400 ml passierte Tomaten
30 ml Worcestershire Sauce
1 EL guter Balsamico di Modena
zufügen und etwa 1/2 Stunde köcheln lassen und auf etwa die Hälfte reduzieren.

Die Nährwerte für einen EL etwa 25 g fertige Sauce ca.:

Kcal KJ KH Fett Eiweiß
44 184  5,4 g – (bei LC anzurechnen 2 g) 3 g 1 g

 

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

3511total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.