GLASIG GEBRATENES LACHSFILET AUF ZUCCHINI IN LIMETTEN-SAHNE

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

.
.
.
Ganz unkompliziert, schnell und gesund kommt dieses leckere Abendessen daher.

GLASIG GEBRATENES LACHSFILET AUF ZUCCHINI IN LIMETTEN-SAHNE

ist in 15 Minuten fertig und weil mein Schatz heute zum Essen nicht da ist, habe ich alles alleine genossen.

Ihr braucht auch nicht viel Schnickschnack, hier ist weniger eindeutig mehr.

ZUTATEN f. 1 Portion
250 g Wildlachs-Filet
100 g ganz junge Zucchini (ca. 12 cm lang) – Ernte aus unserem Garten… natürlich gehen auch andere
1 EL Olivenöl
50 g Sahne
Fleur de Sel
Pfeffer
Chiliflocken
etwas Limettensaft und Abrieb
2 TL Xylit (oder Honig)
1 ordentlicher Schuss Federweiser (optional)
Schnittlauch

ZUBEREITUNG:
Lachs von Haut und bräunlichem Tran befreien, evtl. Gräten ziehen.
Zucchini spiralisieren oder mit einem Sparschäler Streifen abziehen.

Olivenöl in eine Pfanne geben, Zucchini zufügen, mit Xylit bestreuen und kurz bei mittlerer Hitze anschwitzen. Etwas auseinanderschieben und Lachsfilet in die Mitte setzen und anbraten. Nicht zu lange – der Lachs soll noch leicht glasig bleiben.

Zucchini und Lachs wenden, dann mit Fleur de Sel, Salz und Chiliflocken würzen. Limettensaft, Abrieb und Sahne über die Zucchini angießen und noch ein paar Minuten schmurgeln lassen. Lachs gut beobachten, wenn dieser grade so durch ist, Federweiser angießen und Pfanne vom Herd nehmen.

Sofort auf vorgewärmtem Teller anrichten. Mit Petersilie dekorieren.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

2175total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.