KOKOS-MAKRONEN

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

.
.
.
Oft hat man ja beim Plätzchen backen auch Eiweiß übrig – bei mir sind es nun 5…

daher – und weil sie zur Weihnachtszeit nicht fehlen dürfen, gibt es heute Makronen – mit Kokos.

Eigentlich kommen die meist auf Oblaten – die mögen wir aber nicht. Da gibt es dann 2 Optionen, entweder nix drunter, oder was Anderes!

Mir war nach „was Anderes“ … und hier ist also das Rezept:

4 Eiweiß
1 Prise Salz
140 g Zucker
2 TL Vanillezucker selbst gemacht

200 g Kokosflocken
65 g Quark 40%
4 Tropfen Butter-Vanille Aroma
2 EL Gran Marnier (Orangenlikör)
1 TL abgeriebene Zitronenschalen
1 TL Zitronensaft

1 Teig für Terrassenplätzchen (oder 50 runde Oblaten)

Teig für Plätzchen herstellen und 1 Stunde kalt stellen. Dann mit einem Ausstecherförmchen 50 Plätzchen ausstechen, auf ein kaltes Backblech auf Backpapier setzen. Kühl stellen.

Backofen auf 180 Grad O/U vorheizen.

Eiweiß mit Salz und Ballonschneebesen schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker nach und nach zufügen. So lange aufschlagen bis die Masse glänzt und der Zucker sich völlig aufgelöst hat.

Nun Kokosflocken und die restlichen Zutaten mit einem Spachtel unterheben.

Mit 2 TL Kokoshäufchen auf die kalten Plätzchen setzen. 10 Minuten antrocknen lassen (kühl).

kokosmakronen

Dann ca. 14 Minuten auf Sicht backen. Sie dürfen an den Spitzen etwas  Farbe bekommen, aber nicht zu dunkel werden. Die Markronen sind dann außen knusprig und innen noch saftig.

Auf einem Gitter abkühlen lassen.

img_3767

Wer mag, kann noch dunkle Schokolade schmelzen und die Plätzchen damit dekorieren. Passt geschmacklich schön zu Kokos.

img_3768

Ich wollte – und hab 90 %ige Schokolade genommen.

img_3769

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

2419total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.