KÜRBIS-GNOCCHI

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

300 g Kartoffeln, mehlig kochende
350 g Kürbisfleisch
200 g Mehl
1 Eigelb
Salz
Muskat
50 g Butter
etwas Salbei, einige frische Blätter
80 g Parmesan
1 EL Wasser
Mehl für die Arbeitsfläche

300 g Kürbis würfeln  und Backofen weich backen. Auskühlen lassen. Die Kartoffeln in Salzwasser weichkochen. Danach schälen und mit dem Kürbis durch die Kartoffelpresse drücken.

 

Kartoffeln und das Kürbispüree mit Mehl, Eigelb, Salz und Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Arbeitsfläche bemehlen und Rollen von 1 bis 1,5 cm Durchmesser formen.

Nun die Rollen in ca. 1 cm dicke Stücke trennen und Gnocchi daraus formen. Die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und etwa 4 – 5 Minuten ziehen lassen (bis sie oben schwimmen), mit dem Schaumlöffel herausheben und kurz abtropfen.

In einer Pfanne die Butter schmelzen und den Salbei dazugeben. Nun die Gnocchi in der Salbeibutter schwenken, mit Parmesan bestreuen.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

560total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.