LIGURISCHE NUDELN PESTO

LIGURISCHE NUDELN

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

.
.
.
hier:  mit gebratener Riesengarnele – egal ob mit oder ohne Garnelen – diese Pasta aus Ligurien ist eine Sünde wert. Die Kombination hört sich erst einmal ungewöhnlich an… aber einfach mal probieren…

natürlich hab ich die Fusilli wieder mit meiner Pasta Fresca selbst gemacht.

Für 4 Portionen

400 g festkochende Kartoffeln
400 g grüne Bohnen
400 g Linguine, Penne, Fusilli oder ander Pasta ganz nach Gusto

Pesto:
1 Zitrone
120 g Parmesan am Stück
3 große Knoblauchzehen
100 g Basilikum-Blätter
60 g Pininenkerne
120 ml Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer

Kartoffeln in 1 cm große Würfel schneiden. Bohnen in 3 cm lange Stücke schneiden. Gemüsebrühe in großem Topf aufkochen. Kartoffeln und Bohnen darin ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Nudeln kochen, bis sie al dente sind.

Inzwischen für die Sauce Zitrone auspressen und Zitronensaft mit Olivenöl und 3 EL Gemüsebrühe aus dem Topf in einer Schüssel vermischen.
Knoblauch und Basilikum fein hacken. Pinienkerne anrösten und bis auf wenige für die Deko zerstoßen, Parmesan hobeln.
Ausgepresste Zitrone, 3 EL von der Gemüsebrühe und das Pesto aus Knoblauch, Basilikum, Pinienkerne, Parmesan und Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

BASILIKUM PESTO

Kartoffeln, Bohnen und Nudeln abgießen, in eine Schüssel geben. Pesto-Sauce untermischen. Mit Parmesan und restlichen Pinienkernen dekorieren.

LIGURISCHE NUDELN

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Pro Portion: ca. 500 kcal

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

1372total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.