POLPO-CARPACCIO KÜSST ROTGARNELEN AN INSALATA DI CAVOLFIORE

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

POLPO-CARPACCIO KÜSST ROTGARNELEN AN INSALATA DI CAVOLFIORE

oder auch – feine Scheiben von Krake mit Garnelen und fruchtigem Blumenkohl-Salat.

Wundert euch nicht über die unterschiedlichen Schreibweisen – denn das ist sprachlich bedingt… mir persönlich geht Pulpo oder Octopus am leichtesten von der Lippe.

Englisch: octopus
Französisch: poulpe
Italienisch: polpo
Japanisch:  たこ
Polnisch: ośmiornica
Portugiesisch: polvo
Russisch: осьминог
Schwedisch: bläckfisk
Spanisch: pulpo
Ungarisch: polip

Dieses mal hat mein Chef-Einkäufer kleinere Pulpos mit nach Hause gebracht – und da er dachte das reicht nicht – gleich 3 Stück  😂😂😂.

Mir soll es recht sein – schlemmen ist angesagt…

So hab ich mich entschieden 2 unterschiedliche Gerichte zuzubereiten.

Grundlage ist erst mal das Sous vide garen des Pulpos. Ist im Link ausführlich erklärt – Hier gehe ich nicht nochmal detailiert darauf ein.

So sehen die fertig gegarten Pulpos dann aus

Die Tentakel werden dann sternförmig zur Körper-Mitte durchtrennt und in Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch sanft angebraten.

 

Zuerst jedoch zum Blumenkohl-Salat…

INSALATA DI CAVOLFIORE

1 kleiner Blumenkohl
1/2 Mango
1 Avocado
Saft 1/2 Zitrone
2 EL Balsamico di Modena
1 EL Puder-Xucker (alternativ normaler Zucker oder Honig – ganz wie ihr wollt – dann aber nicht low carb)
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
etwas Petersilie
2 EL Reistraum
3 EL fruchtiges Olivenöl (wir haben z.Zt. eine Abfüllung vom Fass aus Sizilien)

Blumenkohl Röschen abtrennen, Strunk schälen und grob zerkleinern und alles entweder hobeln oder in der Küchenmaschine mit einem Messer häckseln.

Blumenkohl in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

Mango und Avocado würfeln. Aus Zitrone, Balsamico, Salz, Pfeffer, Xucker und Olivenöl eine Marinade mixen.

Marinade mit Reistraum, Früchten, gehackte Petersilie und Blumenkohl vermischen und im Kühlschrank durchziehen lassen.

POLPO-CARPACCIO

1 Pulpo fertig gegart, angebraten und abgekühlt (roh 500 g Gewicht- geputzt und gegart ca. 250 g)
Saft 1/2 Zitrone
1/2 TL Senf
1 EL Puder-Xucker
Pfeffer, Chiliflocken, Fleur de Sel

3 EL fruchtiges Olivenöl
1 TL Bärlauchpaste
1 TL Paprika-Gelee
1 Bund glatte Petersilie

1 Aubergine
3 Rotgarnelen
1 Soloknoblauch
Fleur de Sel

Pulpo der Länge nach in dünne Scheiben aufschneiden. Tentakel-Enden am Stück lassen. Körper in Ringe schneiden. Alles auf einem Teller schön anrichten.

Aubergine in Scheiben schneiden, mit 1 EL Öl einpinseln und beidseitig anbraten. Zum Pulpo legen.

Marinade aus Zitrone, Senf, Xucker und Gewürzen mixen und über Pulpo und Aubergine träufeln.
Olivenöl drüber löffeln. Mit Fleur de Sel und Petersilie bestreuen. Bärlauchpaste und Paprika-Gelee dekorieren.

Nun die Rotgarnelen putzen, schälen, entdarmen und waschen. Trockentupfen. Knoblauch zerkleinern und in Olivenöl anschwitzen. Garnelen darin kurz glasig garen. Mit Fleur de Sel würzen.

Blumenkohl-Salat auf der Aubergine anrichten, Garnelen sofort dazusetzen und – fertig!

Guten Appetit!

 

 

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

5913total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.