STACHELBEER-JOGHURT-EIS

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

STACHELBEER-JOGHURT-EIS

 

Stachelbeer-Experiment gestartet. Joghurt-Eis geht immer – und warum nicht mit Stachelbeeren. Die süß-säuerlichen roten Früchte sind aus unserem Garten – frisch geerntet und vollreif.

Das Rezept hab ich selbst kreiert und bin direkt überrascht, wie cremig es ist… tschakka!!!

Jede der beiden Massen ist so ausgelegt, dass sie auch getrennt zu Eis verarbeitet werden können… also Stachelbeer-Sorbet und Joghurt-Creme-Eis.

 

ZUTATEN

300 g rote Stachelbeeren
120 g Wasser
140 g Puderzucker
1 TL frische abgeriebene Limettenschalen

Alle Zutaten mixen und durch ein Sieb streichen. Im Eisschrank zu einer Granita vorfrieren, ab und zu umrühren. (Brix 30,8 %) . Der Brix-Wert kann mit einem Refraktometer ermittelt werden und sollte bei Sorbet zwischen 32 und  34 % liegen.

image

350 g griechischer Joghurt 10 %
50 g Sahne
100 g Buttermilch
1/2 Tl selbstgemachter Vanillezucker
80 g Puderzucker
20 g Traubenzucker
etwas abgeriebene Limettenschale
1 Msp. Johannisbrotkernmehl
1 Msp. Guarkernmehl

Alles im Mixer zu einer homogenen Masse mixen und im Kühlschrank 8 Stunden vorkühlen.

image

Nochmals mixen und in der Eismaschine frieren. Kurz vor Ende 2 EL  der Stachelbeer-Granita mitlaufen lassen.

image

Maschine ausschalten den Rest der vorgefrorenen Granita  unterspachteln.

Geniesen!

image

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

2787total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.