ZWETSCHGEN-DATSCHI-TÖRTCHEN

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rss

.
.
.
HEFETEIG
250 g Mehl
3 g Hefe
2 EL Milch
1/2 Ei
1 Prise Salz
1 TL Zucker
2 EL Butter
30 g LM

MÜRBETEIG
40 g Rohrzucker
65 g Butter (kalt)
1/2 Eigelb (Kl. M)
100 g Mehl
1 TL aberiebene Orangenschalen

STREUSEL
50 g Butter
50 g Rohrzucker
1/2 TL Zimt
Salz
100 g Mehl
700 g Zwetschgen
Butter für die Form
2 El Semmelbrösel
gemahlene Pistazien

Mehl für die Arbeitsfläche

Menge reicht für 8 kleine Törtchen oder 1 Form mit 23 x 23 cm.
Ich habe von allem nochmal die Hälfte genommen (20 Zwetschgen) und 4 kleine Törtchen hergestellt.

Hefeteig mit dem Knethaken herstellen, 2 Stunden gehen lassen und dann kühl stellen.

Alle Zutaten für den Mürbteig schnell zusammen kneten, platt drücken, in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen.

Streuselteig schnell vermischen und kalt stellen.

ZUBEREITUNG:

Zwetschgen aufschneiden und halbieren, entkernen, die Hälften oben und unten einschlitzen.

Auf einer bemehlten Fläche Hefeteig und Mürbteig ein wenig ausrollen. Beide Teige übereinander legen, vierteln und die Viertel wieder übereinander stapeln. Wieder etwas ausrollen und erneut vierteln/achteln.

image

image

Die Viertel dann nochmals stapeln und zu einem größeren Kuchen ausrollen oder Viertel/Achtel zu kleinen Törtchen ausrollen. Durch das Stapeln wird der Teig blättrig.

image

Teig in gebutterte und mit Bröseln ausgestreute Form geben, Rand formen und wieder mit Bröseln ausstreuen.

image

Zwetschen anordnen und mit Streuseln belegen.

image

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C O/U 40 Minuten backen.

image

Dazu einen Klecks Vanille-Sahne und Pistazien.

 

DAS KÖNNTE EUCH AUCH GEFALLEN

1961total visits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

Verwenden von Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.