FRUCHTIGER SPITZKOHL AUS DEM OFEN

Print Friendly, PDF & Email

Spitzkohl ist ja naturgemäß mein Lieblingskohl – der Beste ist von den Fildern… aber da komm ich nicht ran – leider!

Diese fruchtige Ofenvariante ist aber der absolute Hammer! Ihr könnt ihn natürlich variieren nach eurem Geschmack, aber dieser fruchtige Süße dabei ist echt geil!

Probiert es – ihr braucht folgende ZUTATEN:

1 Spitzkohl
Salz

Spitzkohl vierteln oder sechsteln und salzen und 1 Stunde ziehen lassen.

DAS HIER WAREN 2 SEHR KLEINE EXEMPLARE, DESHALB HABE ICH SIE NUR HALBIERT…

Backofen auf 210 °C O/U vorheizen.

Kokosblütenzucker
2 El Ghee

Kohlviertel mit Kokosblütenzucker bestreuen und mit Ghee im Brüter leicht anbraten und karamellisieren.

 

80 g Mango
4 Soft-Aprikosen
1 Schalotte
150 ml Weißwein
1 TL Kümmel (optional)

Mango, Schalotte und Aprikosen würfeln, über die Kohlstücke streuen und mit Weißwein begießen.
30 Minuten mit geschlossenem Deckel im Ofen garen.

3 EL Mandelblättchen
1 EL Reisparfum

SELBST GEMISCHTES REISPARFUM

200 ml Sahne
2 TL Café de Paris
1 Espressolöffel grüner Pfeffer (frisch oder eingelegt)

Alles vermischen und über den Kohl geben.

2 EL Panko
3 EL Rapsöl

Panko darüber streuen und mit Olivenöl beträufeln. Dann weitere 30 Minuten OHNE DECKEL überbacken.

1 EL Lime-Curd (Alternativ Agavensirup + Zitronensaft)
2 EL Traubenkernöl
Chiliflocken
2 EL Schnittlauchröllchen

Alles verrühren und über den fertigen Spitzkohl geben.

 

 

 

Leave a Comment