MIESMUSCHELN IN WEISSWEIN (COZZE AL SUGO VINO PICCANTE)

Print Friendly, PDF & Email

Muscheln sind schon was Feines. Außer Vongole zu Spaghetti sind meine absoluten Favoriten Miesmuscheln in einem Sud mit Weisswein.

Ganz frische Muscheln sind dabei ein absolutes Muss. Ich halte mich ob der Kühlkette an die Richtlinie – frische Muscheln nur in den Monaten mit “R” genießen. (September, Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März und April).

Für 2 Personen:

1,5 kg Miesmuscheln gewaschen und geputzt (geöffnete, oben schwimmende oder beschädigte Muscheln wegwerfen)
1 mittelgroße Zwiebel
1/2 Stange Lauch
2 rote Paprikaschoten
1/2 TL Piment d’Espelette (ersatzweise Tabasco oder Chilischote)
1 Zweig Oregano oder ½ TL getrocknet
1 Zweig Thymian oder 1 TL getrocknet
1 Knolle Knoblauch (asiatisch)
2 Lorbeerblätter
1 Msp Fenchelsamen
40 g Butter
2 EL Olivenöl
500 ml trockener Weißwein oder mehr
400 ml Fisch-, Krustentier, oder Gemüsefond
etwa 1/2 TL feines Meersalz
schwarzer Pfeffer

image

Gemüse andünsten, würzen, mit Weißwein ablöschen und mit Brühe aufgießen. Zum Kochen bringen, dann die Muscheln zufügen, Deckel schließen und ca. 15 Minuten dünsten. Ungeöffnete Muscheln entsorgen. Zwischendurch rütteln und umwälzen.

Dazu passt Knoblauch-Baguette, Bärlauch-Ciabatta  oder Semola-Krüstchen mit Bruscetta.

Leave a Comment